Die Patientenverfügung – den eigenen Willen durchsetzen

Mit der Patientenverfügung wird gewährleistet, dass der Wille Ihres Angehörigen immer durchgesetzt wird. Auch wenn Ihr Angehöriger keine Entscheidungen mehr treffen kann, müssen Ärzte und Angehörige nach der Patientenverfügung handeln. Es ist also für Ihren Angehörigen immens wichtig, eine Patientenverfügung zu erstellen. Eine Patientenverfügung sollte immer zusammen mit einer Vorsorgevollmacht oder einer Betreuungsverfügung erstellt werden. Nur dann ist es rechtens, dass Sie gesetzlich als Vertreter für den Willen Ihres Angehörigen eintreten können.